Dr. Irène Kilubi erhält IOD-Award in der Kategorie „Age-Inclusion“

Die von der Wirtschaftsinformatikerin und Unternehmensberaterin Dr. Irène Kilubi gegründete Initiative „GenZ meets GenYX“ baut Brücken zwischen den Generationen und entwickelt Lösungen für eine Arbeitswelt, in der Jung und Alt produktiv zusammenarbeiten.

Begründung der Jury:

Für Unternehmen wird es immer wichtiger, das Zusammenspiel der Generationen zu fördern und den Austausch sowie den Wissenstransfer zu meistern. Denn die Generationen erreichen gemeinsam viel mehr als allein und die Jungen haben eine Verantwortung gegenüber den Alten. Wie kann generationenübergreifende Zusammenarbeit erfolgreich gelebt werden? Was funktioniert – und was nicht? Wie durchbricht man bestehende Denkmuster? Die Initiative ist angetreten, um Antworten auf diese Fragen zu finden und Lösungen für eine neue Arbeitswelt zu entwickeln. Das tun sie mit Formaten wie Barcamp Sessions, Workshops, Mini-Hackatons oder das Teilen von Best Practices.

Mit ihrer Initiative „GenZ meets GenYX“ baut Dr. Irène Kilubi Brücken und bringt die Generationen interaktiv zusammen. Dieser generationsübergreifende Dialog ist der Schlüssel für eine Zukunft der Begegnung auf Augenhöhe, des Fortschritts und der Nachhaltigkeit.