Inclusion Champion – Marco Märsch

Marco Märsch arbeitet seit April 2020 beim Berliner IT- und Digitalberatungsunternehmen codeground. Für ihn wurde eigens der neue Posten des „Feelgood-Managers“ geschaffen. Er plant Firmen-Events, organisiert Kochkurse und Ausflüge für die Azubis und führt außerdem beim täglichen Standup-Meeting Protokoll.

Contribution to LGBTQ+ – Busenfreundin

Ricarda Hofmanns „Busenfreundin – der Podcast“ ist aktuell der wohl reichweitenstärkste deutschsprachige Podcast zu LGBTIQ-Themen. Das für den Deutschen Comedypreis 2020 nominierte Format schafft es, ein großes Publikum anzusprechen. Seit Gründung wurde das Programm mehr als 1,3 Millionen Mal heruntergeladen und gestreamt.

Social Inclusion Hero – ReDI School

ReDI steht für „Readiness“ und „Digital Integration“. Die gemeinnützige Programmierschule mit Sitz in Berlin, München, Kopenhagen, Düsseldorf und Duisburg schafft Integration mithilfe von digitaler Bildung. Die von Anne Kjær Bathel 2015 gegründete Einrichtung wendet sich an Menschen, die aufgrund von Flucht, Armut oder Arbeitslosigkeit keinen Zugang zu digitaler Bildung haben.

Beste Innovation in Mittelstand – Holzwerke Gleitsmann

Saskia Stella Gleitsmann führt das 1909 gegründete Familienunternehmen Holzwerke Gleitsmann GmbH in der vierten Generation. Sie startete 2017 ein Programm für mehr Vielfalt und Altersdiversität. Damals lag das Durchschnittsalter der Mitarbeiter:innen über 50, heute liegt es bei 38 Jahren. Die mittlere Führungsebene ist zwischen 24 und 75 Jahre alt.

Age-Inclusion – Dr. Irène Kilubi

Die von der Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin Dr. Irène Kilubi gegründete Initiative „JOINT GENERATIONS“ baut Brücken zwischen den Generationen und entwickelt Lösungen für eine Arbeitswelt, in der Jung und Alt produktiv zusammenarbeiten.