Humorvolle Queerness – Diversity Insights mit Ricarda Hofmann, Podcasterin von Busenfreundin und Comedy Autorin

Ricarda Hofmann ist Preisträgerin des Impact of Diversity Award 2021 und schafft es mit Humor in ihrem Podcast die Brücke beim Thema LGBTIQ zu schlagen. Sie sagt: „Mein Ziel mit Busenfreundin ist es, ihn für alle zu öffnen, dass auch der homophobe Hans-Dieter aus Zwickau sagt ‚gar nicht so schlecht, was sie da macht und ist ja ganz normal`.“

Podcast: The New Way of Working – Diversity Insights zum IOD Global Forum mit Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht Deutsche Bahn

Im Vorfeld zum digitalen New-Work-Forum am 22. Oktober 2021 sprach Podcast-Host Barbara Lutz mit Martin Seiler, Vorstand Personal und Recht der Deutschen Bahn über die flexible Arbeitszeitgestaltung im Fernverkehr, die Maßnahmen um hybrides Arbeiten gut gestalten zu können und natürlich über das gemeinsame Herzensthema Diversity.

Podcast: Handicap, Disability, Behinderung? Über Unsicherheiten und Unsichtbarkeit des Themas – Diversity Insights mit Karen Schallert, HandicapUnlimited

Karen Schallert, Geschäftsführerin von HandicapUnlimited und Podcast-Host Barbara Lutz sind sich einig: Das Thema Behinderung rutscht in der aktuellen Debatte nach hinten. Dazu hat Karen Schallert zwei Thesen entwickelt, die sie in der neusten Folge der „Diversity Insights“ vorstellt. Ihr großes Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen sichtbar zu machen – sie will das Aufbrechen, was sie selbst als Personalleiterin im Unternehmen erlebt hat: als einzige Mitarbeiterin im Rollstuhl und zudem als einzige weibliche Führungskraft im Unternehmen.

Podcast: Female Investments in Female Founders – Diversity Insights mit Svenja Lassen

16% Gründerinnen und 8% Investorinnen, die in Start-ups investieren – so sieht 2021 die Geschlechterverteilung in der Innovationslandschaft Deutschlands aus. Ein Status Quo mit dem sich Svenja Lassen mit der Gründung des Female Investors Network nicht zufrieden gibt. Wir haben sie im aktuellen Podcast gefragt: warum ist der Anteil so gering? Was ist ihre Stellschraube für mehr Gründerinnen? Und was geschieht im Female Investors Network?