Misel Ahom Beiersdorf

Misel Ahom Global Diversity & Inclusion Director

Die Beiersdorf AG ist ein führender Anbieter innovativer und hochwertiger Hautpflegeprodukte und verfügt über mehr als 135 Jahre Erfahrung in diesem Marktsegment. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg beschäftigt weltweit rund 20.000 Mitarbeiter und ist im deutschen Leitindex für Aktien, dem DAX, gelistet.

Als Erfinder der modernen Hautpflege ist unser Ziel, dass sich jeder Mensch in seiner Haut wohlfühlt. Die Vielfalt unserer vertrauenswürdigen Marken und Pflegeprodukte spiegelt die Einzigartigkeit all unserer Verbraucher*innen sowie unserer Mitarbeiter*innen bei Beiersdorf wider. Wir glauben an eine Kultur der Zusammengehörigkeit, die von der authentischen Individualität eines und einer jeden Einzelnen lebt. Vielfalt ist das, was uns bereichert und uns weltweit erfolgreich macht.

Wir engagieren uns aktiv beim IoD21, weil Vielfalt und Inklusion größer ist als Beiersdorf allein. Es ist ein universelles Thema, das eine große Aufmerksamkeit und starke Partnerschaften erfordert, besonders in der heutigen Welt. Als globales, innovationsgetriebenes Unternehmen erleben wir jeden Tag, wie sehr eine größere Vielfalt uns bereichert und wie sie weltweit zu besseren wirtschaftlichen Ergebnissen für uns führt. Diversity & Inclusion erfordern eine Haltung der Toleranz, des Respekts und des Miteinanders, und deshalb bin ich zuversichtlich, dass sie uns sowohl aus gesellschaftlicher als auch aus wirtschaftlicher Sicht vorwärtsbringen wird.

Wir müssen tradierte, zum Teil unbewusste Rollenverständnisse und Stereotypen aufbrechen und verändern. Dazu gehören an erster Stelle ein Bewusstmachen, dass jeder Mensch ‚unconscious biases‘, also unbewusste Vorannahmen, hat sowie das Anerkennen von struktureller Diskriminierung, das Hinterfragen aktueller gesetzlicher sowie personalpolitischer Instrumente und ein öffentlicher Diskurs über diese Themen. Einen echten, zeitnahen Fortschritt können wir nur erreichen, wenn Einzelpersonen, Unternehmen, Institution und Politik ihre Kräfte bündeln und gemeinsam eine inklusive Gesellschaft gestalten.

Statements unserer Unterstützer